Discord


„Es ist Zeit, Skype und TeamSpeak den Laufpass zu geben.“

Mit diesen provokanten Worten werben Discord für ihren Service. Doch ob hinter diesen Worten auch wirklich Substanz steckt… davon wollten wir uns selbst überzeugen. Also haben wir im März 2017 einen Discord-Server für unsere Gilde aufgesetzt und parallel zu unserem TeamSpeak-Server betrieben. Drei Monate lang lief diese Testphase und sie lief so gut, dass wir seit dem 11.06.2017 nun vollständig auf Discord umgestiegen sind.

Geht es auch ohne Discord?

Nein. Während wir in der Vergangenheit noch auf eine TeamSpeak- bzw. Discordpflicht verzichtet haben, gehen wir nun etwas anders damit um.
Dies beginnt damit, dass wir vor einem Eintritt in die Gilde gerne ein kurzes Vorstellungsgespräch mit euch führen möchten. Außerdem ist der Discord-Server noch einmal deutlich besser als der Ingame-Chat geeignet, um Planungen aller Art durchzuführen oder wichtige Ankündigungen an euch zu senden. Events wie die Gildenmissionen oder der Frischlingsraid sind ohne koordinierte Kommunikation auch nicht effektiv durchführbar.
Trotzdem verpflichten wir euch niemals zu einer permanenten Anwesenheit im Discord! Wie in unserem Manifest erwähnt, möchten wir keine elitären Strukturen aufbauen und unsere Mitglieder in Zwänge pressen. Dies gilt auch hier. Es ist uns einfach wichtig, dass ihr jederzeit auf unser Discord zugreifen könnt, um alle Informationen zu bekommen und natürlich auch die Chance habt Teil unserer Gildenevents zu sein. Zusätzlich sei gesagt, dass unser Discord natürlich der perfekte Platz für euch ist, euch gegenseitig besser kennen zu lernen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Gerade in einem MMO wie Guild Wars 2 – welches ja auf Zusammenarbeit ausgelegt ist – wird das Spielerlebnis noch einmal deutlich verbessert, wenn man sich nebenher unterhalten kann.

Was euch unser Discord bietet

Wir bieten euch eine große Vielfalt an verschiedenen Text- und Sprachkanälen auf unserem Discord-Server.
Hier mal nur ein paar Beispiele für Text-Kanäle.

  • Game-Chat: Der offizielle Gildenchat. Hier könnt ihr euch allgemein über Guild Wars 2 unterhalten und natürlich auch all eure Fragen stellen. Solange es um Guild Wars 2 geht ist alles erlaubt. Der große Vorteil ist hier, dass das Team und natürlich auch viele Member erreichbar sind, obwohl sie gerade nicht ingame sind. Das bringt uns als Gilde noch enger zusammen.
  • Trashtalk: Der Name mag zwar nach stupiden Inhalten klingen, gemeint sind aber sämtliche Inhalte abseits von Guild Wars 2. Solange ihr gegen keine allgemeinen Richtlinien verstoßt, dürft ihr diesen Kanal also zum Chatten über jedes Thema nutzen.
  • News: In diesem Kanal können Member nicht schreiben. Dafür posten wir euch hier viele aktuelle Informationen, wie z.B. Event-Termine, laufende Gewinnspiele und vieles mehr. Hier könnt ihr also reinschauen, wenn ihr wissen möchtet was momentan geboten wird.
  • Gildenmissionen: Ebenfalls ein reiner Informationskanal, in dem nicht geschrieben werden kann. Hier finden sich Links zu Guides für die Gildenmissionen. Insbesondere die Gegner-Laufrouten für die Kopfgeldjagd sind sehr empfehlenswert!

Es gibt noch weitere Text-Kanäle und höchstwahrscheinlich werden es noch mehr werden.

Wie bereits erwähnt, existiert auch eine Vielzahl an Sprach-Kanälen, in denen ihr euch unterhalten könnt. Wir bieten z.B. spezielle Channel für PvE-Aktionen, Fraktale, Dungeons oder Raids. Auch für unsere wöchentlichen Gildenmissionen ist ein Channel reserviert. Und selbstverständlich gibt es auch bei den Sprachkanälen Platz für allgemeine und spielfremde Unterhaltungen.

Wie es funktioniert

Um Discord nutzen zu können, müsst ihr euch zuerst einen Account erstellen. Außerdem empfehlen wir den Download des Clients (theoretisch lässt sich Discord auch im Browser nutzen). Beides könnt ihr auf dieser Seite tun:
https://discordapp.com/
Als nächstes installiert ihr den Client und richtet ihn ganz nach euren Wünschen ein.
Abschließend müsst ihr euch nur noch mit dem LDJ-Server verbinden. Ruft dafür in Guild Wars 2 das Gildenfenster auf. In der Nachricht des Tages findet ihr eine URL (Linkadresse). Gebt diese in eurem Webbrowser ein, während euer Discord-Client geöffnet ist. Folgt den Anweisen und ihr seid fertig!
Wir werden euch so schnell wie möglich eure Benutzerrolle zuweisen und dann steht gemeinsamen Unterhaltungen und Chats nichts mehr im Weg.