↑ Zurück zu Treffen

Leitertreffen 2017


Wenn 4 Personen innerhalb kürzester Zeit Geburtstag haben (Sybille am 27.07, Paul am 28.07, Jo am 01.08 und Steffen am 04.08), dann muss man einfach gemeinsam feiern!
Da mit diesen 4 Personen das LDJ-Team schon fast komplett ist, entstand der Plan gleich ein richtiges Leitertreffen zu organisieren.
Und so fand vom 03.08.2017 bis zum 06.08.2017 bei Gildenleiter Lightcatcher in Göttingen das erste offizielle LDJ-Leitertreffen statt. Mit dabei waren:

  • Jo (Lightcatcher)
  • Paul (Zauberapfel)
  • Sybille (Florelina)
  • Olli (Dreamcatcher)
  • Steffen (StAr)

Hier wollen wir euch nun ein paar Fotos zeigen und von diesen sehr schönen Tagen berichten:

03.08.2017 – Anreisetag


Da sich das LDJ-Team weit über Deutschland verteilt, sind die Gelegenheiten für Treffen leider extrem begrenzt. Aus diesem Grund und auch um Danke zu sagen, hat Lightcatcher ein Überraschungsgeschenk für alle Teilnehmer herstellen lassen:
Edle Whiskygläser der Marke Leonardo, lasergraviert mit unserem Gildenwappen.
Diese wurden von der Firma GravurXXL für uns hergestellt.

Wie man auf den folgenden Fotos sehen kann, ist die Gravur richtig gut geworden und die Qualität der Gläser hervorragend. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Völkers von GravurXXL für die freundliche und umfangreiche Beratung und vor allem die superschnelle Bearbeitung! Wir werden sicher wieder etwas herstellen lassen.

Die Fotos können per Mausklick auch im Vollbild betrachtet werden. Auf unserer Instagram-Seite befindet sich ebenfalls eine Fotocollage der Gläser.

04.08.2017 – Aktionstag

Start des Tages war selbstverständlich der Geburtstag von Gildenleiter Steffen. Es gab ein gemeinsames Frühstück und Mittags wurde (wie es sich für echte Nerds gehört) Pizza bestellt.
Doch da man nicht nur in der Bude hocken kann und Göttingen eine Menge bietet, ging es dann am Nachmittag mit der ersten Aktion los, welche Jo für das Treffen gebucht hatte.

BREAKOUT Göttingen – das erste Room Escape Game in der Stadt.

Wir wurden gemeinsam in einem Raum eingeschlossen und hatten dann exakt eine Stunde Zeit einen spannenden Kriminalfall zu lösen und natürlich auch aus dem Raum zu entkommen. Dafür mussten wir Rätsel aller Art lösen, Zusammenhänge erkennen und herstellen, viele Schlösser knacken und auch mehrfach out of the box denken. Am Ende konnten wir aber alles mit Bravour bestehen und hatten sogar noch 21 min Restzeit übrig.
Das Team von Breakout hat übrigens auch ein Foto von uns auf die offizielle Facebookseite gepostet.

Am Abend ging es dann für 3 Stunden ins Bowling Center Göttingen.

Dort trafen wir dann auch zum ersten Mal auf Gildenleiterin Dani, welche leider für die meiste Zeit des Leitertreffens andere Termine hatte.
In den 3 gebuchten Stunden haben wir auch genau 3 Spiele gemacht. Wer sich für die Ergebnisse der Bowlingaktion interessiert, kann sich hier die Punktetafeln anschauen. Auch diese Bilder sind wieder per Mausklick im Vollbild zu sehen:

05.08.2017 – Dart, Billard, Sausalitos

Eigentlich sollte der Samstag als „Kulturtag“ starten, denn Göttingen hat viele Sehenswürdigkeiten. Da wir aber sehr spät ins Bett gegangen sind, waren wir vormittags dann doch noch zu platt, um schon wieder loszuziehen. So sind wir erstmal bei Jo in der Wohnung geblieben und dann am Nachmittag gemeinsam in die Stadt.
Dort haben wir dann auch wieder Dani getroffen. Die Mädels haben sich zum gemeinsamen Shopping aufgemacht und Steffen, Olli, Paul und Jo waren zuerst Darten und anschließend Billard spielen.

Das Highlight an diesem Tag war aber auf jeden Fall der abendliche Besuch im Sausalitos Göttingen, einer Cocktailbar in der es auch hervorragendes Essen gibt. Leider ging auch diese Zeit viel zu schnell vorbei.
Hier noch ein Bild von Sybille und Dani:

06.08.2017 – Abreisetag

So spaßig so ein Leitertreffen auch ist – irgendwann ist es zu Ende.
Bevor Jo also alle zum Bahnhof brachte haben wir noch gemeinsam im Cafe Botanik beim Alten Botanischen Garten gegessen.
Und für eine kleine Tour durch den botanischen Garten hat es auch noch gereicht. Hier noch 3 Fotos, welche sich auch wieder groß klicken lassen:


Das Treffen war absolut großartig und wir hoffen sehr, dass es nicht allzu lange dauert, bis wir uns wieder treffen können. Wir konnten in diesen Tagen als Team noch enger zusammen wachsen, was sich sicherlich auch positiv auf die Gilde auswirken wird.
Wir hoffen, dass euch dieser Bericht über unser Treffen gefallen hat und freuen uns auf euer Feedback im Discord und um Gildenchat.